Monthly Archives: April 2016

Löschmittel im Schaumlöscher

Löschschaum als Löschmittel?

Mit Schaum löscht die Feuerwehr! Die geschlossene Schaumdecke verhindert die Sauerstoffzufuhr. Das verdampfende Wasser entzieht dem Brandgut die Wärme (Kühleffekt), die Reaktionsgeschwindigkeit zwischen Brandgut und Luftsauerstoff wird deutlich abgesenkt.

Bei tragbaren Feuerlöschern fehlt natürlich die enorme Wassermenge, die Feuerwehren einsetzen können. Moderne tragbare Schaumfeuerlöscher sorgen durch raffiniert abgestimmte nachhaltige Schaumlöschmittel, dass das Feuer effektiv bekämpft wird, ohne Umweltfragen zu vernachlässigen. Moderne Schaumfeuerlöscher sind aufwändig konstruiert um innen dauerhaft gegen Korrosion geschützt zu sein und im Einsatzfall effektiv zu löschen. Jetzt praktischen Schaumlöscher bestellen

Schaumlöscher im Vergleich

Im Gegensatz zu Pulverfeuerlöscher muss der Stahlbehälter beim Schaumfeuerlöscher innen durch ein thermoplastisches Beschichtungspulver geschützt sein. Die Verarbeitung des themoplastischen Beschichtungspulvers erfordert ein hohes technisches Know How.

Moderne Schaumfeuerlöscher verfügen über die sogenannte Schaumkartuschentechnik, mit der aktuelle Feuerlöschgeräte mit 6 Litern leicht eine Löschleistung von 21A und 183B erreichen können. Bei 9 Liter Schaumkartuschen Geräten liegt der Standard bei 27A und 233B.

Bei Schaumkartuschenlöschern befindet sich das Schaumkonzentrat in einem separatem Behältnis. Nur im Einsatzfall vermischt sich das Schaumkonzentrat mit dem Wasser. Das Schaummittel ist sehr lange einsetzbar und muß erst nach vielen Jahren getauscht werden. Das Schaumkonzentrat verbleibt im Kartuschenbehältnis und wird nur im Einsatzfall freigesetzt.
Spitzen Schaum-Aufladefeuerlöscher mit besonderen Schaumfüllungen können sogar mit 6 Litern 43A und mit 9 Litern 55A erreichen. 55A ist dabei das größte normierte Prüffeuer nach der EN3, der in Europa gültigen Norm für tragbare Feuerlöschgeräte. Mehr geht nicht für tragbare Feuerlöscher.

Alternativen zum Schaumfeuerlöscher

Auch wenn der Schaumfeuerlöscher ein bewährtes Löschmittel ist, so möchten wir Ihnen dennoch mögliche Alternativen aufzeigen:

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne unter der kostenlosen Hotline 0800 – 90 40 900 weiter. Oder Sie schreiben uns eine Nachricht: Schaumlöscher kaufen

Wozu Haushaltslöscher kaufen?

Geprüfte Haushaltsfeuerlöscher

Hinter dem Begriff Haushaltsfeuerlöscher mag man zunächst Werbestrategie vermuten. Es scheint, dass in der Vielfalt der Feuerlöscherangebote einem beliebigen Feuerlöscher ein verkaufsfördernder Name gegeben wird. Dem ist keineswegs so!

Besonderes Merkmal eines guten Haushaltsfeuerlöschers ist die Tatsache, dass der Feuerlöscher für möglichst viele Brandklassen geeignet sein muss. Relevant sind hier die
Brandklasse A (feste Stoffe), Brandklasse B (flüssig oder flüssig werdende Stoffe) und die Brandklasse F (Brände von Speiseölen/-fetten).  Von besonderer Bedeutung ist die Brandklasse F, weil diese Brandklasse:

  • Häufig in Küchen zu Bränden führt
  • Relativ schwierig zu löschen ist
  • Mit einem falschen Löschmittel es zu einer lebensgefährlichen Fettexplosion führt
  • Die Hauptbrandursache in Küchen ist

Es ist noch gar nicht lange her, da gehörten Fettbrände zur Brandklasse B. Aufgrund der besonderen Gefahren und Eigenschaften von Fettbränden wurde 2005 die neue Brandklasse F eingeführt.

Fettbrandlöscher kaufen

Fettbrände entzünden sich selbst bei mehreren hundert Grad Celsius. Abhängig vom verwendeten Fett beträgt die Selbstenzündungstemperatur um die 300 Grad Celsius.
Versucht man jetzt das mehrere hundert Grad heiße, brennende Fett oder Öl mit Wasser zu löschen, so sinkt das Wasser zunächst aufgrund der geringeren Dichte auf den Boden des brennenden Behältnisses (Friteuse, Fondue oder ähnliches) und verdampft explosionsartig.

Dabei vergrößert sich das Volumen des hinzugeführten Wassers um ein Vielfaches.
Aus einem Liter Wasser werden 1.700 Liter Wasserdampf! Jetzt schützen und Fettbrandlöscher bestellen

Effektiv Fettbrand löschen

Der plötzlich entstandene Wasserdampf schleudert das brennende Fett aus dem Behältnis.
Die detaillierte Beschreibung oben ist quasi in Zeitlupe. Der ganze Vorgang geschieht schlagartig, explosionsartig. Hierzu gibt es viele beeindruckende Videos auf Youtube.
VERSUCHEN SIE NIEMALS EINEN FETTBRAND MIT WASSER ZU LÖSCHEN !

Meist – und vernünftiger Weise – werden Fettexplosionen draußen vorgeführt. Wenn Sie sich einen der vielen Videos ansehen, bedenken Sie dieser Feuerball würde in Ihrer Küche entstehen. Die riesige Stichflamme könnte in einer Küche nicht nach oben entweichen. Der Feuerball wird durch die Raumdecke nach oben begrenzt und zurückgeworfen. Die “löschende” Person würde im Feuerball stehen und schwerste Brandverletzungen erleiden.

Ihre Fragen beantworten wir gerne unter der kostenfreien Service-Hotline 0800 – 90 40 900. Oder senden Sie uns eine Nachricht: Fettbrandlöscher kaufen

CO2 Feuerlöscher kaufen

Jetzt CO2 Löscher kaufen

CO2 Feuerlöscher gehören zu den Gasfeuerlöschern. Dabei ist das Löschmittel Kohlenstoffdioxid gleichzeitig das Treibmittel. Das Besondere an CO2 Feuerlöschern ist das rückstandsfreie Löschen. CO2 Löscher löschen durch Verdrängen von Sauerstoff. Das Feuer wird erstickt.

Der CO2 Feuerlöscher erstickt die Flamme, kann aber die Glut von Feststoffen wie z.B. Holz, Papier, Kohle oder Kunststoffe nicht bekämpfen. Bei diesen Bränden wird die Flamme zunächst erstickt. Wenn der CO2 Feuerlöscher geleert ist, wird das Feuer wieder aufflammen. CO2 Feuerlöscher sind somit für die Brandklasse B (flüssige Brände) geeignet:

  • Benzin
  • Teer
  • Alkohol
  • Lacke
  • Harz

Anwendung CO2 Löscher

Durch das rückstandsfreie Löschen mit einem Gas – CO2 – finden CO2 Feuerlöscher häufig Anwendung in Computer Serverräumen oder in der Industrie bei zum Beispiel Extrudermaschinen. Andere Feuerlöschertypen wie Schaumfeuerlöscher oder gar Pulverfeuerlöscher würden bei den vorgenannten Anwendungen zu teuren Folgeschäden durch das verwendete Löschmittel führen.

Tragbare Feuerlöscher kaufen

CO2 Feuerlöscher gibt es als tragbare Feuerlöscher in der Größe

Für Fragen zu Ihrer Bestellung stehen wir Ihnen gerne unter der kostenfreien Service-Hotline 0800 – 90 40 900 zur Verfügung. Oder senden Sie uns eine Email an info@feuerking.com.

CO2 Feuerlöscher bestellen

CO2 Löscher – die saubere Ergänzung

CO2 Feuerlöscher sind im gewerblichen Bereich schon seit vielen Jahren im Einsatz. CO2 Feuerlöscher haben den Vorteil, dass sie rückstandsfrei und damit sauber durch das Gas CO2 (Kohlendioxid) löschen. Jetzt CO2 Löscher bestellen

Für einen Brand ist immer Sauerstoff notwendig. Beim Löschen mit dem Gas CO2 (Kohlendioxid) wird der Sauerstoff verdrängt und das Feuer mit Kohlendioxid erstickt. CO2 Löscher sind für die Brandklassen B geeignet. In der Praxis werden sie überall dort eingesetzt, wo das Löschmittel im Einsatzfall keinen weiteren Schaden anrichten soll. Darüber hinaus hat das CO2 den Vorteil, dass es elektrisch nicht leitend ist. Der CO2 Löscher ist geeignet für:

  • PC-Räume
  • Server-Räume
  • Labore
  • Lagerräume

CO2 Feuerlöscher kaufen

Diese seit Jahrzenten bewährten CO2 Feuerlöscher finden allmählich auch Ihren Weg in private Haushalte. Die Nachfrage nach CO2 Feuerlöschern hat stark zugenommen. Viele Interessenten wissen die Vorteile dieser speziellen Feuerlöscher zu schätzen. Der Kundenkreis ist extrem weit: neben gewerblichen Kunden interessieren sich auch private Kunden immer mehr für CO2 Löscher.

Viele Interessenten haben durch Brandschutzübungen einen ersten Kontakt zu solchen Feuerlöschern gewonnen und wollen auch zu Hause einen CO2 Feuerlöscher.
Manche Interessenten fragen CO2 Feuerlöscher, insbesondere kleinere 2kg CO2 Feuerlöscher, auch für die Küche an. Davon wird abgeraten, denn Fettbrände können CO2 Feuerlöscher nicht löschen. Für die Küche sind Haushaltsfeuerlöscher, die für die Brandklassen A (Feststoffe), B (Flüssigbrände) und F (Fettbrände) geeignet sind.

Sie haben Fragen? Gerne beantworten wir diese unter der kostenfreien Beratungs-Hotline 0800 – 90 40 900. Oder schreiben Sie uns eine Email an info@feuerking.com.

Schaumlöscher statt Pulverlöscher?

Vorteile beim Schaumlöscher kaufen

Schaum Feuerlöscher haben sich in Büros mittlerweile als Standard durchgesetzt und damit die alten Pulver Feuerlöscher immer mehr ersetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Schaumfeuerlöscher lassen sich gezielt auf einen Entstehungsbrand einsetzen. Der hochwirksame Löschschaum wirkt dort wo er hingesprüht wird. Besondere Löschschaumrezepturen sorgen dafür, dass es an der besprühten Stelle zu keiner erneuten Rückzündung des Feuers kommt.

Je effektiver dies durch das Löschmittel, aber auch durch die Konstruktion des Schaumfeuerlöschers gelingt, desto höher ist die Löschleistung. Die Löschleistung eines Feuerlöschers wird in einem akkreditierten Prüfinstitut nach einem standardisiertem Verfahren ermittelt und testiert. Auf dem Feuerlöscher wird diese Löschleistung durch einen Zahlen- und Buchstabencode verschlüsselt angegeben. Diese Angabe findet sich auf dem Beschriftungsbild eines Feuerlöschers. Basierend auf diesem Zahlen- und Buchstabencode werden in Deutschland die “Löschmitteleinheiten” (LE) ermittelt:

  • Feuerlöscher mit Angabe 34A 144B erzielt somit 10 Löschmitteleinheit (LE),
  • Feuerlöscher mit der Angabe 43A 183B hat bei der standardisierten Prüfung ein größeres Feuer gelöscht und erreicht damit 12 Löschmitteleinheiten (LE).
  • Auskunft über Brandklasse
  • Auskunft über Löschleistung

Effektive Schaumlöscher bestellen

Der gezielte Löschmitteleinsatz sorgt dafür, dass die Folgekosten des Löschmitteleinsatzes begrenzt bleiben. Genau das kann der Pulverlöscher nicht leisten: Einmal ausgelöst löscht die Pulverwolke effektiv. Die Pulverwolke schlägt sich aber auch dort nieder, wo das Löschmittel gar nicht benötigt oder gar gewollt wird. Jetzt Schaumlöscher kaufen

Löschstrahl gegen Pulverwolke

Der brennende Adventskranz ist für Schaumfeuerlöscher und Pulverlöscher ein Kinderspiel. Beim Schaumfeuerlöscher wird nur der brennende Adventskranz gelöscht, während der Pulver Feuerlöscher auch noch den gesamten Raum mit einer feinen Staubschicht überdeckt. Computer und andere Elektrogeräte reagieren empfindlich darauf. Defekte Elektrogeräte und Reinigungskosten lassen die Folgekosten des Löschmitteleinsatzes deutlich steigen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der kostenfreien Hotline 0800 – 90 40 900 zur Verfügung. Oder senden Sie uns bequem und einfach eine Nachricht: Schaumlöscher bestellen

Rauchmelderpflicht in Deutschland

Weitesgehend Rauchmelderpflicht

Rauchmelder werden in immer mehr Bundesländern in Privathaushalten zur Pflicht. Unabhängig von gesetzlichen Vorschriften macht es für jeden Privathaushalt Sinn sich mit Rauchmeldern zu schützen. Mit 10 Jahres Rauchmelder entfällt der regelmäßige Batteriewechsel. Jetzt Rauchmelder bestellen mit 10 Jahre ohne Batteriewechsel

Die Rauchmelderpflicht für Privathaushalte wird in immer mehr deutschen Bundesländern eingeführt. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es gesetzliche Vorschriften für Rauchmelder in fast allen Bundesländern.

Warum einen Rauchmelder kaufen?

Unabhängig von gesetzlichen Pflichten zeigen schreckliche Unfälle mit Brandtoten die Notwendigkeit von Rauchmeldern kaufen auf. Die Statistik zeigt es:

  • Jedes Jahr ca. 500 Tote durch Brände
  • Ca. 5.000 Verletzte
  • Immense Sachschäden
  • Andauernde psychische Schäden

Die Ursachen für Brände sind vielfältig. Neben Fahrlässigkeit, wie z.B. kurzzeitig unbeobachtete Kerzen oder vergessenes Essen auf dem Herd, kommt es immer wieder auch zu technischen Defekten, die zu Bränden führen können. Fakt ist, ein Brand kann in jedem Privathaushalt ausbrechen. Fakt ist auch: Brandgeruch weckt die Bewohner nicht! Der giftige Brandrauch kann bereits nach drei Atemzügen tödlich sein.

Rauchmelderpflicht für Privathaushalte

Üblicherweise ist die Rauchmelderpflicht in den Bauordnungen der jeweiligen Bundesländern verankert. Wichtig in diesem Zusammenhang ist es auch auf die Versicherungsbedingungen zu achten. Größtenteils werden Rauchmelder mit Batterien betrieben. Dadurch warnen Rauchmelder auch, wenn in Folge eines Brandes der Strom ausfällt. Wichtig ist, dass Rauchmelder regelmäßig auf Funktion geprüft werden. Dafür hat jeder Rauchmelder einen Testknopf. Außerdem müssen die Batterien regelmäßig gewechselt werden. Praktische 10 Jahres Rauchmelder ersparen hier den lästigen Batteriewechsel und sorgen langfristig für Schutz. Die Erfahrung im Ausland hat gezeigt, dass Rauchmeldern manchmal die Batterien entnommen werden, um die Batterien in anderen Geräten einzusetzen.

Die Rauchmelderpflicht für Privathaushalte in vielen Bundesländern gibt Anlass sich mit dem Thema Brandschutz außerhalb des gewerblichen Bereichs zu beschäftigen. Die Verbraucher wissen den langfristigen Schutz ohne Batteriewechsel zu schätzen. Wenn nicht bereits vorhanden, werden zu den Rauchmeldern auch Schaumfeuerlöscher oder wenigstens die handlichen Löschdecken mitbestellt.

Sie haben Fragen? Wir stehen Ihnen unter der kostenlosen Hotline 0800 – 90 40 900 gerne zur Verfügung. Oder schreiben Sie uns einfach: Fragen zum Rauchmelder bestellen

Warum einen Pulverlöscher kaufen?

Der richtige Pulverfeuerlöscher

Ein ABC Pulverlöscher ist für die Brandklassen A, B und C geeignet. Die Brandklassen sind in der DIN EN 2 definiert:

  • Brandklasse A: feste Stoffe wie Holz, Papier, Textilien usw.
  • Brandklasse B: flüssig oder flüssig werdende Stoffe wie Benzin, Wachs, Lacke, viele Kunststoffe usw.
  • Brandklasse C: gasförmige Stoffe wie Erdgas, Methan, Propan usw.
  • Brandklasse D: Brände von Metallen wie Aluminium, Magnesium, usw.
  • Brandklasse F: Brände von Speiseölen und -fetten

ABC-Löschpulver ist somit für drei Brandklassen geeignet und damit das universellste Löschmittel. Es ist somit auch gut für ungeübte Laien geeignet. Fettbrände können mit ABC-Löschpulver nicht gelöscht werden. Immerhin haben sie dabei keine brandfördernde Wirkung wie z.B. bei Wasser oder Schaum. Jetzt Pulverlöscher bestellen

Löschleistung beim Pulverlöscher

ABC-Löschpulver besteht überwiegend aus feinst vermahlenem Amoniumphosphat und Ammoniumsulfat. Zuschlagstoffe verhindern Verklumpen und ermöglicht die Rieselfähigkeit.
Top-Feuerlöschgeräte erreichen mit 6kg ABC-Löschpulver enorme Löschleistungen wie 43A oder sogar 55A. Die Löschleistung ist in der Feuerlöscher EN3 Norm definiert. 55A ist das größte
normierte Feuer für tragbare Feuerlöscher. Mehr zur Löschleistung an anderer Stelle zu einem späteren Zeitpunkt. Soviel sei gesagt, 43A oder 55A sind beeindruckend große Feuer.

Vorteile beim Pulverlöscher kaufen

Die Jockel Pulverlöscher besitzen eine sehr hohe Löschleistung und sind für den Laien gut geeignet nd leicht zu bedienen. Darüber hinaus sind sie sehr umweltfreundlich. Das feine Löschpulver wirkt überall, ist aber bei der anschließenden Reinigung etwas aufwendiger.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der kostenlosen Hotline 0800 – 90 40 900 zur Verfügung. Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch schriftlich: Frage Pulverlöscher kaufen

Übersicht Brandklassen

Den richtigen Feuerlöscher kaufen

Beim Feuerlöscher kaufen ist die zu bekämpfende Brandklassen ganz entscheidend. Diese werden nach der DIN EN 2 wie folgt strukturiert:

Brandklasse A: Bei der Brandklasse A nach DIN EN 2 handelt es sich um feste Stoffe, die bei Glutbildung verbrennen. Beispiele für feste Stoffe sind Holz, Kohle, Textilien, Stoffe, Papier und auch Stroh.

Der Feuerlöscher muss neben den Flammen auch die Glut bekämpfen, um das Feuer vollständig zu löschen. Geeignete Feuerlöscher für die Brandklasse A sind:

Bei der Brandklasse B nach DIN EN 2 handelt es sich um flüssige Stoffe, wie zum Beispiel Benzin, Lacke, Öl sowie flüssig werdende Stoffe (Kunststoffe). Zur Bekämpfung dieser Brandklasse sind ABC Pulverlöscher geeignet, aber auch Schaumlöscher, Haushaltslöscher und CO2 Löscher: Jetzt CO2 Löscher kaufen

Weitere Brandklassen

Bei der Brandklasse C nach DIN EN 2 handelt es sich um gasförmige Stoffe, insbesondere unter Druck auströmende Gase. Dazu zählen Atetylen, Butan, Popan und auch Methan. Geeignete
Feuerlöscher hier sind die ABC Pulverfeuerlöscher.

Bei Bränden der Brandklasse D nach DIN EN 2 handelt es sich um Metallbrände. Brennende Metalle sind zum Beispiel Aluminium, Kalium, Lithium, Magnesium, Natrium und deren Verbindungen. Hierfür sind ausschließlich zugelassene Metallbrandlöscher zu verwenden.
Die besondere Eigenschaft eines Metallbrands ist die extrem hohe Temperatur unter der Metall verbrennt. Hier dürfen ausschließlich spezialisierte Metallbrandlöscher eingesetzt werden. Andere Feuerlöscher wirken sogar extrem brandfördernd! Es besteht Lebensgefahr! Jetzt Metallbrandlöscher kaufen

Brandklasse F

Bei der Brandklasse F nach DIN EN 2 handelt es sich Speisefette und Speiseöle. Zum Löschen eignen sich spezielle Jockel Fettbrandlöscher.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns kostenlos unter 0800 – 90 40 900 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht: Feuerlöscher kaufen

Geprüfte Löschdecke kaufen

Ergänzung zum Feuerlöscher kaufen

Die Löschdecke ist ein bekanntes Kleinlöschgerät zum Löschen kleiner Entstehungsbränden. Die Löschdecke wird aus flammenhemmendem Gewebe, z.B. Glasfasergewebe, hergestellt. Häufig sorgen spezielle Imprägnierungen für eine höhere Temperaturbeständigkeit und bessere Löscheigenschaften.

In der Vergangenheit wurde die Löschdecke in gewerblichen Küchen zum Löschen von Fettbränden eingesetzt. Mittlerweile ist die Löschdecke in gewerblichen Küchen bei Fettbränden kein Thema mehr. Für diese Bereiche wurden spezielle Fettbrandlöscher entwickelt, die den Löschdecken bei gewerblichen Friteusen deutlich überlegen sind.

Löschdecke kaufen gegen Fettbrände

Die gültige Europäische Norm für Löschdecken ist die DIN EN 1869. Die standardisierten Löschtests werden an einem kleinen Fettbrand vorgenommen. Kunden sollten auf Hinweise zu dieser Norm beim Kauf von Löschdecken achten und im Zweifel nachfragen.

Folgendes ist beim Löschdecke kaufen zu beachten:

  • Löschdecke kaufen ist kein Ersatz für Feuerlöscher
  • Löschdecken helfen bei kleinen Entstehungsbränden
  • Löschdecke bestellen als Ergänzung im Brandschutz
  • Löschdecke nach dem Kauf griffbereit aufbewahren

Zwischen den Löschleistungen einer Löschdecke und eines Feuerlöschers liegen Welten.
Für viele zunächst kleine Entstehungsbrände ist die Löschdecke geeignet, wie z.B. kleine Pfannen oder Woks. Zum privaten Brandschutz sollte der Feuerlöscher – im Wohnbereich am besten Haushalts-Feuerlöscher für die Brandklassen A B F – nicht fehlen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter der kostenfreien Hotline 0800 – 90 40 900 oder schriftlich: Löschdecke kaufen

Sichere Grillsaison durch Feuerlöscher

Feuerlöscher kaufen sichert Grillsaison

Endlich beginnt die langersehnte Grillsaison. In vielen Gärten, Parks und auf Balkonen bruzeln die Würstchen, Schweinebäuche und marinierten Steaks. Man sieht und riecht es überall. Das Zubereiten des Fleisch auf glühender Holzkohle hat seinen ganz besonderen Reiz. Das Grillen ist ein großer Freizeitspaß.

Der Umgang mit offenem Feuer birgt aber auch seine besonderen Gefahren. Damit es ausschließlich bei der Freude am Grillen bleibt, sollte man einige grundlegende Sicherheitshinweise nicht vergessen. Jetzt auf Nummer sicher gehen und Feuerlöscher bestellen

Brandschutz beim Grillen

Das der Grill mit zugelassenen Grillanzündern angezündet werden soll, weiß heute jeder. Versuche den Grill mit anderen Mitteln anzuzünden sind extrem gefährlich, grob fahrlässig und führen häufig zu schweren Verbrennungen und großen Sachschäden. Der Versuch den Grill mit Brandbeschleunigern zu entzünden bringt alle umstehenden Personen in Lebensgefahr. Unabhängig von allen traurigen Unfallstatistiken, an jeder schweren Verbrennung leidet
der Verunglückte und seine Angehörigen häufig ein Leben lang. Deshalb gilt es zu beachten:

  • Grill sicher und windgeschützt aufstellen
  • fester Stand
  • fernab von anderen entzündlichen Gegenständen
  • Kinder fernhalten
  • keine glühenden Kohle in die Mülltonne geben

Fettbrandlöscher kaufen

Brennendes Fett NIEMALS mit Wasser ablöschen. Brennendes Fett kann mit Wasser nicht gelöscht werden, es kommt zu einer Fettexplosion. Es entsteht ein großer Feuerball mit großer Hitzenetwicklung. Man sollte einen auch für Fettbrände geeigneten Feuerlöscher bereit halten. Eine griffbereite handliche Löschdecke hilft bei kleineren Mißgeschicken. Wichtig ist, dass auch die Löschdecke für Fettbrände geeignet sein sollte.

Ein kleiner 2 Liter Fettbrandlöscher findet beim Grillen überall Platz. Eine gefaltete Löschdecke mit den Maßen 1,60×1,80 m ist kaum größer als ein großer Briefumschlag. Solche handlichen Löschdecken bringt man leicht in der Küchenschublade und den kleinen 2 Liter Fettbrand Feuerlöscher im Küchenschrank unter, gleich neben der Grillzange. Jetzt Löschdecke kaufen

Für Fragen wählen Sie einfach die kostenlose Beratungs-Hotline 0800 – 90 40 900 oder schreiben Sie uns eine Nachricht: Fettbrandlöscher kaufen